Startseite pixel Kontakt/ Impressum pixel AGBs pixel Kundenbereich  leer
 

Versicherungswelten

leer leer

Startseite

leer

Kontakt/ Impressum

leer

Wir über uns

leer

News

leer

Partner

leer
leer
leer
leer

Vorsorge

leer leer

Berufsunfähigkeit

leer

Altersvorsorge

leer

Lebensversicherung

leer

Bausparen, Investment

leer
leer
leer
leer

Versicherungen

leer leer

Krankenversicherung

leer
Hausrat, Unfall, Recht

Hausrat, Unfall, Recht

 
 
 
 
 
leer

Reiseversicherung

leer

Haftpflichtvers.

leer

Krankenzusatzvers.

leer

Kfz. Versicherungen

leer
leer
leer
leer

Gew. Versicherungen

leer leer

Haftung

leer

Ertragsausfall

leer

Einrichtung/Inhalt

leer

Fuhrpark/Transport

leer
leer
leer
leer

Kundenservice

leer leer

Kundendepot

leer

Persönliche Beratung

leer
leer
leer
leer

Kunden Log-In

leer leer
  Username:  

  Passwort:  

leer
leer
leer

Ausschlüsse

 
 Hausratvers.  Unfallvers.  Rechtsschutzvers.  Wohngebäudevers.  Neubaurisiko 
    Allg. Infos      Versicherte Gefahren      Leistungen      Ausschlüsse  
 
 

Elementarschäden
Als Elementarschäden bezeichnet man Schäden, die durch Hochwasser, Lawinen, Erdbeben et cetera verursacht wurden. In der Wohngebäude-Versicherung nach den VGB 88 sind
Elementarschäden generell ausgeschlossen. Es gibt Versicherer, die hier eine spezielle Elementarschadenversicherung anbieten beziehungsweise durch eine Klausel in die
Wohngebäude-Versicherung einschließen.

Ausschlüsse für alle Gefahrengruppen
Nicht versichert sind Schäden,
a) die der Versicherungsnehmer vorsätzlich oder grob fahrlässig herbeiführt;
b) die durch Kriegsereignisse jeder Art, innere Unruhen oder Kernenergie entstehen.

Ausschlüsse zur Feuerversicherung
a) Brandschäden, die an den versicherten Sachen dadurch entstehen, dass sie einem Nutzfeuer oder der Wärme zur Bearbeitung oder zu sonstigen Zwecken ausgesetzt werden;
b) Sengschäden, außer wenn sie durch Brand, Blitzschlag oder Explosion entstanden sind (dieser Ausschluss hat lediglich klarstellende Bedeutung);
c) Kurzschluss- und Überspannungsschäden, die an elektrischen Einrichtungen entstanden sind, außer wenn sie die Folge eines Brandes oder einer Explosion sind.

Zusätzlich gibt es Ausschlüsse zu folgenden Bereichen (Vertragsdetails beachten!):
- Ausschlüsse zur Leitungswasserversicherung
- Ausschluss zur Rohrbruchversicherung
- Ausschlüsse zur Sturm- und Hagelversicherung

Es können aber auch die eingeschlossene und die ausgeschlossene Ursache unabhängig voneinander eintreten.
Beispiel: Das Gebäude erleidet gleichzeitig einen Schaden durch direkte Sturmeinwirkung und durch eine vom Sturm ausgelöste Sturmflutwelle (Ausschlusstatbestand: Sturmflutwelle).

© Versicherungswelten

Software für Versicherungsmakler und Vertriebe
Impressum    Haftungsausschluss